Wir haben eine Vielzahl an verschiedenen Reben im Anbau. So haben wir für jeden Geschmack und jedes Essen den richtigen Wein.
Der Riesling ist natürlich im Rheingau die Königin unter den Reben. Durch sie ist der Rheingau weltberühmt geworden und ist bei unseren ausländischen Kunden ein Muß.
Der Auxerrois mit seiner von Natur aus geringen Säure ist ein wunderbarer Essensbegleiter.
Auch der Weißburgunder und Grauburgunder dürfen nicht fehlen und auch der Spätburgunder hat seine Liebhaber.

Streng achten wir darauf, dass im Durchschnitt nur 50 hl/ha geerntet werden.
Gesunde Reben mit vollen Aromen sind das Ergebnis, aus denen wir unsere Weine schonend keltern.

Der Spätburgunder liegt bei uns 12 Tage auf der Maische und wird mehrmals am Tag gestampft. Er liegt dann für 12 Monate im Barrique oder in großen Holzfässern je nach Qualität und Jahrgang.
Die Weißweine werden im Edelstahl ausgebaut. In besonderen Jahren legen wir auch mal einen Riesling im Barrique, etwas ganz Besonderes.

Auch Sekte haben wir in unserem Sortiment. Große Freude bereitet uns zur Zeit der Spätburgundersekt. Es ist ein Brut-dosierter, passend zur kälteren Jahreszeit.

An jedem ersten Samstag im Monat können Sie in unserem ehrwürdigen Haus im schönen Ambiente unseres Verkostungsraums alle Weine probieren.
Von 14 bis 17 Uhr sind wir für Sie da und laden Sie dazu herzlich ein.

Wenn sie mit einer größeren Gesellschaft (bis zu 20 Personen) eine Weinprobe durchführen wollen, rufen sie uns bitte für ein Arrangement an.